Suchen Sie ein Produkt oder Modell:

BR 50 von Märklin. Eine Lok in der Epoche 3 mit der Betriebs-Nr.: 50 1013. Tja, als Kind hatte ich ebenfalls Märklin, wie wohl so viele von uns. Deshalb habe ich auch heute als N-Bahner immer noch einen Blick auf die Baugröße H0. Diesen Beitrag weiterlesen »

Und noch ein Modell von Märklin. Warum gerade das? Weils mein „Kindermodell“ war. Ich mag diese Lok irgendwie. Hier also Epoche III Modell mit der BetriebsNr. 23 006.

Die 23 wurde im Personenverkehr eingesetzt und soll der Ausführung nach 1960 entsprechen. Das Modell kann mit einem Rauchsatz 7226 ausgerüstet werden. Diesen Beitrag weiterlesen »

ein kleines Lokmonster :) die Baureihe 52 mit Kondenstender. Die Laufeigenschaften der Lok sind gut. Trotz ihre Größe kann sie auch in engeren Radien eingesetzt werden. Die Zugeigenschaften sind ebenfalls gut. Diesen Beitrag weiterlesen »

Eine schöne Schlepptenderlok der Baureihe 55 von Fleischmann. Ehemals Preußische G8. Die letzte dieser Baureihe ist bei der DB bis ins Jahr 1972 gelaufen.

Wer diese Lok erwerben möchte sollte darauf achten ein „neueres Modell“ zu bekommen, welche brünierte Räder hat. Ansonsten ist die Produktion, ich meine seit 1994 von Fleischmann gleich geblieben. Diesen Beitrag weiterlesen »

Kehrschleifen werden immer dort eingesetzt, wo ein Zug „gedreht“ werden soll. Das Problem dabei ist, dass bei dem verbinden der Schienen normalerweise ein Kurzschluß auftritt, da die eine Seite der Schiene durch die Kehre an die andere Seite anschließt. Im Digitalbetrieb gibt es hier jedoch recht günstige Lösungen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Die gute alte 103. In Epoche IV eine wirkliche Pflichtlok, wenn man auch längere Züge laufen lassen möchte.  Was hat Sie meine Kindheit mit begleitet. Damals wurden die Farben (Beige/rot) verschriehen, heute vermisse ich Sie. Die guten alten IC-Züge in beige/rot und beige/blau oder einen schönen TEE.

Die Lok selber als Modell gibt es wohl von jedem Hersteller. In N zumindest von allen größeren. Ob nun Arnold, Fleischmann, Minitrix. Jeder hatte bzw. hat sie im Programm in den unterschiedlichsten Ausführungen. Ob als E 03, oder als 103. In den alten Farben mit schwarzen oder roten Rahmen oder auch in neurot. Diesen Beitrag weiterlesen »

Damals hatte ich lange nach schönen Formsignalen in der Baugröße N gesucht. Genau in dieser Zeit kamen die Formsignale von Viessmann raus. Ja ich weiss, ist schon eine Zeit her. Trotzdem finde ich sie immernoch sehr gut gelungen und das Preis-/Leistungsverhältnis bei diesen Signalen stimmt.

Der Anschluß ist simpel und die Bewegung der Flügel gefällt mir. Diesen Beitrag weiterlesen »