Suchen Sie ein Produkt oder Modell:
BR 111 Emden

111 133-5 und 111 134-3 im Hbf Emden 2012

Die 111 wurde in den jahren von 1974 bis 1984 gebaut. Ingesamt gab es 227 Loks dieser Baureihe. Sie war der Nachfolger der E 10 bzw. 110. Ihre Höchstgeschwindigkeit beträgt 160 km/h. Wie die 110 wird die 111 im Reisezugdienst eingesetzt. Anfänglich wurde diese Lok auch im InterCity Verkehr eingesetzt. Gleichzeitig aber auch, da Wendezugfähig war im S-Bahnverkehr.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Der Langer Heinrich war ein Erzzug, der in den 1960 – 1980 Jahren zwischen Norddeutschland und dem Ruhrgebiet unterwegs war. Dieser war ein Ganzzug. Das besondere an ihm war, das er planmässig noch bis 1977 von Emden bis Rheine von zwei Dampfloks gezogen wurde.

Diesen Beitrag weiterlesen »