Suchen Sie ein Produkt oder Modell:
BR 111 Emden

111 133-5 und 111 134-3 im Hbf Emden 2012

Die 111 wurde in den jahren von 1974 bis 1984 gebaut. Ingesamt gab es 227 Loks dieser Baureihe. Sie war der Nachfolger der E 10 bzw. 110. Ihre Höchstgeschwindigkeit beträgt 160 km/h. Wie die 110 wird die 111 im Reisezugdienst eingesetzt. Anfänglich wurde diese Lok auch im InterCity Verkehr eingesetzt. Gleichzeitig aber auch, da Wendezugfähig war im S-Bahnverkehr.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Die E 103 Schnellzuglok und in Epoche IV das Zugpferd der IC-Züge. Minitrix hat mittlerweile einige Modelle dieser Baureihe heraus gegeben. Ob Vorserienmodell mit einfacher Lüfterreihe oder Die normale Epoche IV Variante.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Die gute alte 103. In Epoche IV eine wirkliche Pflichtlok, wenn man auch längere Züge laufen lassen möchte.  Was hat Sie meine Kindheit mit begleitet. Damals wurden die Farben (Beige/rot) verschriehen, heute vermisse ich Sie. Die guten alten IC-Züge in beige/rot und beige/blau oder einen schönen TEE.

Die Lok selber als Modell gibt es wohl von jedem Hersteller. In N zumindest von allen größeren. Ob nun Arnold, Fleischmann, Minitrix. Jeder hatte bzw. hat sie im Programm in den unterschiedlichsten Ausführungen. Ob als E 03, oder als 103. In den alten Farben mit schwarzen oder roten Rahmen oder auch in neurot. Diesen Beitrag weiterlesen »